Corona Fernschulung

Vom 16. März bis 8. Mai 2020 sind die Schulen in der ganzen Schweiz geschlossen. Unterrichtet wird mit Fernschulung. Seit 11. Mai sind die obligatorischen Schulen bis zum 9. Schuljahr wieder geöffnet.

aktuelle Informationen (Stand 12.6.2020, 13.30 Uhr)

Seit Mittwoch, 13. Mai unterrichten wir wieder nach Stundenplan. Wichtige Grundlagen sind für uns das Schutzkonzept und das Regelblatt für die Schülerinnen und Schüler. Ebenfalls wichtig: Empfehlungen des Kantons vom Mai 2020 zum Umgang mit erkrankten Personen.

>> Am 27. Mai hat der Bundesrat einige Lockerungen im Zusammenhang mit der CORONA-Prävention veröffentlicht. Auch die BKD Bern hat am 28. Mai eine neue Information für die Schulleitungen veröffentlicht. Auch neu redigiert: Leitfaden zum Start des Präsenzunterrichts für die Schulen vom 28. Mai 2020. Wir halten uns weiterhin an das bisher erfolgreich umgesetzte Schutzkonzept. Deshalb werden wir eine virtuelle Zeichen- und Werkausstellung, keine Gesamtschlussfeier mit Grossversammlung und leider auch keinen Schlussball durchführen. Wir wollen damit die bisherigen Erfolge in der Prävention nicht noch kurz vor den Ferien gefährden und riskieren, dass bei einer Infektion zahlreiche unserer Familien einen Teil der Ferien in der Quaratäne verbringen müssten. Wir haben allen Eltern am 12. Juni einen Brief per Post geschickt.

Informatives Link zum Start des Präsenzunterrichts auf die Homepage der Bildungs- und Kulturdirektion:
Seite der BKD Bern zum Start des Präsenzunterrichts

Hier weitere Dokumente und Links zum Thema:

Links und Dokumente für Eltern, SchülerInnen und Lehrkräfte

Seite der BKD Bern zum Start des Präsenzunterrichts
Häufige Fragen zum Coronavirus
Laufende Information zur Situation im Kanton Bern


Information an die Eltern vom 1. März 2020
Information an die Eltern vom 10. März 2020
Email an die Eltern vom 13. März 2020
Information an die Eltern vom 15. März 2020
Information an die Eltern vom 16. März 2020
redigierte Grundlageninformation an die Eltern zur Fernschulung vom 17. März 2020
Email an die Eltern vom 27. März 2020
Information vom 1. April 2020 der BKD zum Verhalten in der Quarantäne
Brief der Regierungsrätin Häsler vom 2. April 2020
Email an die Eltern vom 3. April 2020
Brief der RR Häsler an die Eltern + S&S vom 9. April 2020
redigierte Grundlageninformation zur Fernschulung vom 17. April 2020
Email an die Eltern vom 17. April 2020
Email an die Eltern vom 30. April 2020
Brief der Regierungsrätin Häsler vom 30. April 2020
Spezialstundenplan für den Schulstart Montag und Dienstag, 11. und 12. Mai 2020
Schutzkonzept für den Präsenzunterricht ab 11. Mai 2020
Regelblatt für die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht ab 11. Mai 2020
Videobotschaft vom 18. Mai der Bildungsdirektorin zum Start des Präsenzunterrichts

Information an die Lehrkräfte und Schulleitungen vom 1. März 2020
Information an die Lehrkräfte und Schulleitungen vom 10. März 2020
Information an die Lehrkräfte und Schulleitungen vom 13. März 2020
Information an die Lehrkräfte und Schulleitungen vom 9. April 2020
Leitfaden zum Start des Präsenzunterrichts für die Schulen vom 30. April 2020
Häufige Fragen zum Start des Präsenzunterrichts für die Schulen
Hygienemassnahmen zum Start des Präsenzunterrichts für die Schulen vom 30. April 2020
Empfehlungen des Kantons vom Mai 2020 zum Umgang mit erkrankten Personen
Information der BKD an die Schulleitungen vom 28. Mai 2020
redigierter Leitfaden zum Start des Präsenzunterrichts für die Schulen vom 27. Mai 2020

aktueller Flyer des BAG

Schülerinnen und Schüler mit weiterer Schulung zu Hause

Es wird aus zeitlichen Gründen (Ressourcen) keine gleichwertige Fortsetzung der Fernschulung möglich sein. Die unterrichtenden Lehrkräfte halten aber diese Schülerinnen und Schüler zu Hause auf dem Laufenden bezüglich dem Stoff und liefern nötige Arbeitsblätter. Eine Lehrkraft wird für aktuelle Fragen zur Verfügung stehen. Die Information der Schülerinnen und Schüler erfolgt laufend während der Woche, so wie sich auch der Unterricht in der Schule mit der Klasse entwickelt. Es gibt somit im Prinzip keine Wochenaufträge mehr. Hier unser Grundlagenpapier dazu.