Projekt LIFT

Mit diesem Projekt möchten wir unseren Jugendlichen ab der 7. Klasse die spätere Integration in die Arbeitswelt erleichtern. Die Anmeldungen erfolgen auf Initiative der Klassenlehrkräfte. Die KJFS in Lyss hilft bei der Vermittlung von "gewöhnlichen" Wochenarbeitsplätzen.

Mit diesem Projekt möchten wir unseren Jugendlichen ab der 7. Klasse die spätere Integration in die Arbeitswelt erleichtern.
Kernelement sind regelmässige Kurzeinsätze, sogenannte „Wochenarbeitsplätze“, in Gewerbebetrieben der Region. Die Einsätze in den lokalen Betrieben erfolgen auf freiwilliger Basis in der schulfreien Zeit.
Die Jugendlichen werden durch unsere zuständigen Lehrpersonen nach LIFT-Kriterien selektioniert und anschliessend gut auf ihre Einsätze in den Betrieben vorbereitet und nach Bedarf begleitet.
Die Organisation erfolgt durch unsere Schule zusammen mit den entsprechenden Betrieben. Die Erziehungsdirektion und der Schulverband Aarberg unterstützen finanziell. Wir werden zudem durch die Geschäftsstelle LIFT begleitet (Kurse, Planungshilfen usw.).

Folgende Aarberger Betriebe machen beim Projekt LIFT mit (Stand 8/18):
-Eichhof Brunner, Spins
-Bangerter Microtechnik, Aarberg
-Bäckerei Tea Room Steffen, Aarberg
-Restaurant Mercato, Aarberg

Mehr unter
http://jugendprojekt-lift.ch/was-ist-lift/